MoMoLib

MoMoLib - Medienmodelle für feuchte Luft und R134a

XRG wird in diesem Clean Sky-Verbundprojekt das Arbeitspaket zur Erstellung zweier Medienmodelle für:

  • Tetrafluorethan (R134a)

  • feuchte Luft (im Temperaturbereich -100°C bis +250°C)

übernehmen. Die Stoffdatenmodelle werden mit Modelica programmiert und dabei das Modelica.Media Interface verwenden. Die Ergebnisse werden unter der Modelica Lizenz 2.0 frei verfügbar sein.

Partner

Neben XRG Simulation sind an diesem Forschungsvorhaben die TU Dresden mit dem Institut für Feinwerktechnik und Elektronik-Design sowie die TU München mit dem Arbeitsbereich Elektrische Antriebssysteme und Leistungselektronik beteiligt.

Förderung

Das Clean Sky-Vorhaben mit der Projektnummer 296369 läuft bis zum 31.10.2013.