ThermoSim2022 - Modelica and FMI Users Meeting

Logo ThermoSim 2022

 

In der Simulation von thermischen Systemen nimmt die gleichungsbasierte Modellierung mit Modelica eine herausragende Stellung ein und ist aus diesem Anwendungsbereich nicht mehr wegzudenken. Auch FMI-basierte Methoden für den Austausch von dynamischen Simulationsmodellen gewinnen immer größere Bedeutung. Wir laden Sie daher herzlich zu unserem zweiten Modelica und FMI Users’ Meeting nach Braunschweig ein, welches sich exklusiv mit diesem wichtigen Anwendungsbereich befasst. Treffen Sie die wichtigsten Entwickler aus Industrie und Wissenschaft, knüpfen Sie neue Kontakte und lassen Sie sich auf den aktuellen Stand der Technik bringen.

Termin: 4. und 5. Oktober 2022
Veranstaltungsort: Steigenberger Parkhotel Braunschweig, Nîmes-Straße 2, 38100 Braunschweig.
Ein Zimmerkontingent für die Veranstaltung ist vorreserviert.
Zielgruppe: Hersteller aus den Bereichen Automobil, Bahn, Schiff, Flugzeug, Gebäude, Energieanlagen, Wärmepumpen, Kältetechnik, Klimaanlagen sowie deren Zulieferer; Forschungseinrichtungen; Simulationstool-Hersteller; Berechnungsdienstleister.

Kosten: 175 € für reguläre Tagungsteilnehmer; Vortragende zahlen keine Veranstaltungsgebühr

A N M E L D U N G

Bitte dieses Anmeldeformular per E-Mail an thermosim@tlk-thermo.com oder per Fax an +49 531 390 76 29 senden.

P R O G R A M M

Aussteller: Modelon AB, Dassault Systemes Deutschland GmbH, XRG Simulation GmbH, TLK-Thermo GmbH, LTX Simulation GmbH

Dienstag, 04. Oktober 2022

ab 9:00  Empfang

9:30  Begrüßung durch Wilhelm Tegethoff (TLK-Thermo GmbH)

 Vortragsblock „Tools und Methoden zur Simulation“

10:00  "Effiziente Simulation mit FMI", Christian Schulze, TLK-Thermo GmbH

10:30  Kaffeepause und Ausstellung

11:00  "Anwendung der Testing Library für die Bibliotheksentwicklung", Imke Krüger, Dassault Systèmes Deutschland GmbH

11:30  "Anwendungsbeispiele der FMU-Integration in Simulink bei der Entwicklung eines Brennstoffzellenantriebs für Verkehrsflugzeuge", Karin Dietl, Airbus Operations GmbH

12:00  "DymTFLite – Ingetration von datengetriebenen Machine Learning Modellen in Modelica", Robert Flesch, XRG Simulation GmbH

12:30  Mittagessen

 Vortragsblock „Simulation im Gebäudebereich 1“

13:30  "Gekoppelte Simulation zur Beurteilung von Hydraulikschemen für Ein- und Mehrfamilienhäuser", Knut Küllmer, Viessmann Climate Solutions SE

14:00  "Simulation von Supermarkt-Kälteanlagen auf unterschiedlichen Zeitskalen", Andreas Schulte, TU Braunschweig

14:30  Kaffeepause und Ausstellung

15:00  "Ganzjahres-Optimierung von gebäudetechnischen Systemen mit der HVAC Library und Modelon Impact", Daniel Rohde, XRG Simulation GmbH, Thomas Fickenscher, Modelon AB

15:30  "Kopplungsansatz zur optischen und thermischen Simulation und Regelung von schaltbaren Membrankissenkonstruktionen in Modelica", Simon Weber, Universität Stuttgart

16:00  "Thermische Gebäudesimulation in der Konzeptphase" Vu Phong Nguyen, TLK Energy GmbH

ca. 16:45  Optional: Besichtigung des Versuchsbereichs der TLK-Thermo GmbH. Zwischen Veranstaltungsort und Firmensitz wird ein Shuttleservice (Abfahrt ab 16:30) angeboten.

19:15  Dinner im Steigenberger Parkhotel Braunschweig

Mittwoch, 05. Oktober 2022

8:30  Empfang

 Vortragsblock „Simulation im Gebäudebereich 2“

9:00  "Simulation thermischer Vernetzungspotentiale in Bestandsfabriken", Leo Gall, LTX Simulation GmbH

9:30  "Kältekreis- und Hydraulikregelungsmethoden in einer MiL Umgebung mit FMUs" Christian Grozescu, Viessmann Climate Solutions SE

 Vortragsblock „Simulation in der mobilen Anwendung“

10:00  "HiL im Bahnbereich", tbd., Knorr-Bremse AG

10:30  Kaffeepause und Ausstellung

11:00  "Thermisches Wagenkastenmodell für batterieelektrische Schienenfahrzeuge", Sylvio Donner, DLR, Institut für Fahrzeugkonzepte

11:30  "Prozesssimulation von Schienenfahrzeug-Klimaanlagen", Thomas Alpögger, DB Systemtechnik GmbH

12:00  "Planung, Simulation und Prüfbetrieb – Visualisierung mit DaVE im automobilen Entwicklungsprozess", Mario Schlickhoff, TLK-Thermo GmbH

12:30  Mittagessen

 Vortragsblock „Simulation wasserstoffbasierter Systeme“

13:30  "Gemischt physik- und datenbasierte Modellierung eines PEMFC-Stapels", Claas Cramer, Airbus Operations GmbH

14:00  "Modellbasierte Analyse von Wasserstoffbetankungssystemen für Schwerlastanwendungen", Lisa Busche, TLK-Thermo GmbH

14:30  Kaffeepause und Ausstellung

 Vortragsblock „Modellierung von Wärmepumpen“

15:00  "Modellbasierte Reglerentwicklung für Wärmepumpen", Stefan Rauscher, TLK Energy GmbH

15:30  "Auslegung und Systemintegration von Industriewärmepumpen mit Modelon Impact", Moritz Hubel, Modelon AB

16:00  "Einsatz von Reinforcement Learning zur Steuerung von Hochtemperaturwärmepumpen", Anh Phong Tran, DLR, Institut für CO2-arme Industrieprozesse

16:30  Feedback und Abschluss der Veranstaltung gegen 17:00